By Lea Juliana Weidlich

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, corporation und Wirtschaft, observe: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, summary: Die Bedeutsamkeit der Arbeitslosigkeit bzw. Arbeit durchlief historisch einen Prozess der Veränderungen. Während Arbeit in früheren Zeiten als Bestrafung genutzt wurde, nimmt sie heute oft den höchsten Stellenwert des Lebens ein.

Vor diesem Hintergrund soll im Rahmen dieser Hausarbeit geklärt werden, inwiefern auch in unserer gegenwärtigen Arbeitswelt eine Wechselbeziehung zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Erkrankung besteht.

Im Einzelnen wird wie folgt vorgegangen: Nach der Einleitung sind in Kapitel zwei die zentralen Begriffe „Arbeitslosigkeit“, „psychische Erkrankung“ sowie „postindustrielle Arbeitswelt“ zu klären. Darüber hinaus wird in diesem Kapitel eine Abgrenzung zwischen Arbeitslosigkeit und Erwerbslosigkeit anhand der zwei in Deutschland existierenden Messkonzepte erfolgen.

Das dritte Kapitel vermittelt einen Überblick über den Bedeutungswandel hinsichtlich der Arbeit für den Menschen, ausgehend von der vorindustriellen Arbeitswelt. Dadurch sollen anhand des Umkehrschlusses die Auswirkungen der Arbeitslosigkeit veranschaulicht werden.

Den Mittelpunkt des vierten Kapitels bilden die zwei am häufigsten in der Fachliteratur vertretenen, psychologischen Theorien über Arbeitslosigkeit. Zu fragen ist hier, ob ein möglicher Aktualitätsbezug zur heutigen Arbeitslosigkeit, anhand einzelner Elemente, aufgezeigt werden kann.

Anschließend ist in das Problemfeld der Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Erkrankung in unserer postindustriellen Arbeitswelt einzuführen. Das fünfte Kapitel bildet somit den Schwerpunkt der Arbeit und fokussiert mögliche Zusammenhänge der drei begrifflichen Ausgangspunkte: Mögliche Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und psychischer Erkrankung werden dargestellt sowie anschließend die psychische Erkrankung im Kontext der postindustriellen Arbeitswelt betrachtet.

Kapitel sechs konzentriert sich auf die gesundheitliche Förderung der Arbeitslosen.

Die Hausarbeit endet mit dem Resümee/Ausblick in Kapitel sieben. An dieser Stelle ist einerseits zu überprüfen, inwieweit eine Klärung der zentralen Fragestellung gelang,
andererseits sind Ansatzpunkte für mögliche Einsätze der SozialarbeiterInnen zu formulieren.

Show description

Read or Download Die Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und psychischen Erkrankungen in unserer postindustriellen Arbeitswelt: Keine Arbeit – keine Gesundheit – keine Chance? (German Edition) PDF

Similar occupational & organisational psychology books

Ein intensives Arbeitsleben oder Berufene, die man oft vergisst: Eine qualitative empirische Untersuchung des Intensivpflegepersonals in Österreich (German Edition)

Diplomarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, agency und Wirtschaft, word: sehr intestine, ARGE Bildungsmanagement Wien, Sprache: Deutsch, summary: Der Beruf der Intensivpflege gehört zu den Berufsgruppen, bei denen die erhöhten Belastungen und Anforderungen zu häufigen Berufsausstiegen und zu stressbedingten Erkrankungen führen.

betrifft: TEAM: Dynamische Prozesse in Gruppen (Schriften zur Gruppen- und Organisationsdynamik) (German Edition)

Die "klassische" Trainingsgruppe des gruppendynamischen Lernmodells ist in den letzten vier Jahrzehnten von der Universität Klagenfurt und dem Hernstein foreign administration Institute erfolgreich eingesetzt und weiterentwickelt worden. Im Laufe der Zeit wurde das layout verfeinert und für Intergruppenprozesse und Organisationszusammenhänge fruchtbar gemacht.

Hat Online-Coaching eine Zukunft als Beratungsmethode?: Differenzen und Gemeinsamkeiten zu interpersonellen Settings (German Edition)

Masterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, business enterprise und Wirtschaft, notice: sehr intestine, Universität Wien (Supervision, training und Organisationsentwicklung), 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Supervision und training als Beratungsmethoden zur Reflexion und/oder Weiterentwicklung der beruflichen Tätigkeit und Handlungskompetenzen, haben jedenfalls ihren Ursprung in shape des persönlichen Kontaktes, bei dem sich ein/e oder mehrere KlientInnen und ein/e oder mehrere BeraterInnen im selben Raum befinden.

Addressing Cultural Issues in Organizations: Beyond the Corporate Context (Winter Roundtable Series (Formerly: Roundtable Series on Psychology & Education))

Studying how unexamined cultural styles effect an organization's tradition, this e-book offers conceptual types and concepts approximately easy methods to construct functional ways to organizational interventions. The individuals specialise in the large concerns similar to how organizational leaders form and impression the time table surrounding tradition; disguise institutional and organizational matters in company, academic, psychological wellbeing and fitness, and repair organisations; and talk about quite a few organizational intervention recommendations and techniques.

Additional info for Die Wechselbeziehungen zwischen Arbeitslosigkeit und psychischen Erkrankungen in unserer postindustriellen Arbeitswelt: Keine Arbeit – keine Gesundheit – keine Chance? (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.17 of 5 – based on 22 votes